Anselm Lipgens

Facts

Geboren am 6. 8. 1961, Frankfurt a/M
Körpergrösse: 1,83 m
Haare: dunkelblond
Augen: blau
Sprachen: Französisch(fl.), Italienisch(fl.), Englisch
Dialekt: Schweizerdeutsch
Führerschein: Klasse 3, 4, 5
Sport: Judo, Segeln, Fechten

Schauspieler und Regisseur

Freischaffender Regisseur, Theaterleiter und Schauspieler, in Deutschland geboren und seit 1988 in Wien wohnhaft, kann auf bisher mehr als achtzig Inszenierungen zurückblicken, davon ca. vierzig Ur – und Erstaufführungen, in Wien ( u.a.Burgtheater, Volkstheater , Neue Oper Wien, Ensembletheater, Theater Drachengasse, Wiener UnterhaltungsTheater), in Salzburg, Villach, Mainz, Eisenach, Darmstadt, Hannover, Marseille, Zürich, u.a.

Von 1989 bis 2009 leitete er das Wiener UnterhaltungsTheater WUT, spezialisiert auf spartenübergreifende, experimentelle Forschungsarbeit, Eigenentwicklungen und Uraufführungen. In den letzten Jahren erweiterte sich das Interesse stark auch in Richtung Musiktheater.
Von 2005 bis 2008 leitete er das Musiktheaterfestival Opera Pannonica im Burgenland auf Burg Lockenhaus. Und seit 2007 hat er die künstlerische Leitung der Festspiele Kulturszene Schloß Kottingbrunn inne, die sich mit der Entwicklung eines neuen Gesamtkonzepts an der Schnittstelle von Musik und Schauspiel beschäftigen.

Neben dieser regen Regietätigkeit bleibt er seinem ursprünglichen Beruf als Schauspieler immer wieder treu, hat in Bern, Bochum, Wilhelmshaven, Frankfurt a/M, Hannover, Lutherstadt Wittenberg, Berlin, Villach, Salzburg, Linz und vielen anderen Theatern gespielt, in Wien unter anderem an Burgtheater, Volksoper, Wiener Festwochen, Volkstheater Wien, Theater an der Wien, Ensembletheater oder TheaterDrachengasse. Und hat dabei unter anderem mit Regisseuren wie Claus Peymann, Gerhardjan Rijnders, Peter Brook, Peter Palitsch, Manfred Karge, Elke Lang, Niels-Peter Rudolph, Peter Ries, Stephan Bruckmeier, Michael Schottenberg oder Katrin Hiller gearbeitet.